Festival-ABC


A

Anreise / Abreise
Am Donnerstag könnt ihr ab 12 Uhr anreisen. Bitte der Beschilderung zum Festival folgen.
Wer zum Campen anreist, kann mit seinem Auto direkt auf den Campingplatz fahren und dort neben seinem Zelt parken.
Falls ihr noch keine entsprechenden Campingtickets habt, könnt ihr diese direkt beim Einweiser erwerben.
Alle Nicht-Camper werden zu unseren Parkflächen weitergeleitet.
Bitte folgt bei eurer Ankunft und Abreise den Anweisungen unserer Einweiser.
Am Sonntag muss das Camping-Gelände dann bis spätestens 15 Uhr wieder geräumt werden.
Auf dieser Homepage findet ihr außerdem eine Anfahrtsbeschreibung.


B
Bands
Infos zu allen Bands findet ihr unter dem Line-up.


C
Camping
Der Campingplatz öffnet am Donnerstag um 12 Uhr und schließt am Sonntag um 15 Uhr. Alle Camper mit gültigem Campingticket können direkt zum Eingang des Camping-Geländes fahren. Dort angekommen folgt Ihr den Anweisungen des Personals. Wer ohne gültiges Campingticket anreist hat keinen Anspruch auf Zugang zum Campingplatz. Campingtickets können vor Ort nur nach Verfügbarkeit erworben werden.Ihr bekommt beim Zutritt des Campgrounds einen Müllbeutel, für den Ihr 5 € Müll-Pfand hinterlegt. 
Bringt Ihr bei eurer Abreise den Müllbeutel gefüllt wieder zu uns, bekommt ihr die 5 € erstattet.Mitgebrachtes Essen und Getränke (bitte nicht in Glasbehältern) sind auf dem Campinggelände selbstverständlich erlaubt, auf dem Festivalgelände jedoch nicht gestattet.Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.Stromerzeuger / Aggregate sind auf dem Campingplatz verboten.


E
Essen/Getränke
Für Euer leibliches Wohl ist natürlich bestens gesorgt. Wir halten euch auf dem Laufenden, welche Stände euch beim Open Air 2019 erwarten!Mitgebrachtes Essen und Getränke (bitte nicht in Glasbehältern) sind auf dem Campinggelände selbstverständlich erlaubt, auf dem Festivalgelände jedoch nicht gestattet.


F
Feuer und Grillen
Offene Feuer sind auf dem gesamten Gelände verboten! – u. a. sind auch das Grillen, Petroleumlampen, Fackeln und Feuerwerk nicht gestattet. Gas-Campingkocher sind gestattet!


G
Gelände
Bitte achtet bei der Anreise auf unsere Beschilderung für die Parkplätze und das Campinggelände. Unsere Einweiser werden euch natürlich behilflich sein, falls ihr euch nicht gleich zurechtfindet. Das Gelände ist insgesamt übersichtlich – die Parkplätze und das Campinggelände sind schnell erreichbar.


H
Haustiere
Haustiere sind auf dem Open Air nicht erlaubt. Das dient zur Sicherheit aller Gäste und insbesondere der Tiere.


I
Infield
Wir teilen euch noch mit, wann das Infield 2019 öffnet.Bitte beachtet unsere Hinweise im Punkt „Sicherheit“ (S).


K
Kasse
Tickets können in unserem Online-Shop und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Kameras
Foto-Kameras sind grundsätzlich für private Zwecke erlaubt. JEDOCH: Alle Kameras mit Wechselobjektiv gelten bei uns als Profikamera und sind somit nicht gestattet. 
Videokameras sowie Tonband-, MD- und sämtliche andere audiovisuellen Aufnahme-Geräte sind ebenso verboten.


M
Müll und Müllpfand
Am Eingang zum Camping-Gelände wird eine Gebühr in Höhe von 5€ Müllpfand erhoben.    Im Tausch bekommt ihr von uns einen Müllbeutel und eine Pfandmarke.
Bringt ihr bei eurer Abreise die Pfandmarke und den Müllbeutel gefüllt wieder zu uns, erhaltet ihr eure 5€ Müllpfand zurück.Solltet ihr darüber hinaus mehr Müllbeutel benötigen, könnt ihr euch diese am Eingang zum Camping-Gelände oder an der Kasse abholen.Wir veranstalten unser Festival in einem biologisch relevanten Gebiet.Bitte räumt euren Campingplatz vor Verlassen des Geländes auf und hinterlasst ihn sauber.Der Weg zur Müllsammelstelle ist nicht weit.Euer Zutun sichert den Fortbestand dieses Festivals.

Merchandise
Auf dem Festival-Gelände gibt es einen Stand, an dem Ihr Merchandise des Festivals, sowie der auftretenden Bands erwerben könnt.


N
Notausgänge
Auf dem gesamten Gelände sind ausgeschilderte Notausgänge vorhanden.


O/Ö
Öffnungszeiten
Wir werden euch noch über die Öffnungszeiten informieren!


P
Parken
Das Parken ist für Festival-Besucher ohne Camping-Ticket nur auf den ausgewiesenen Flächen gestattet.Bitte folgt bei eurer Ankunft und Abreise den Anweisungen unserer Einweiser.

Presse / Akkreditierung
Pressefotografen erhalten nur mit entsprechender Akkreditierung Zugang zum Fotograben (Fotopass).
Pressemitarbeiter melden sich im Vorfeld über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.


R
Running-Order
Die vollständige Runnig-Order findet ihr hier.


S
Sicherheit
Nicht erwünschte Gegenstände:Waffen jeglicher Art, spitze Gegenstände wie Killernietengürtel sowie Sprengstoff und pyrotechnische Gegenstände sind ausdrücklich verboten.Wir dulden keine politischen Statements, egal ob Rechts oder Links.Zuwiderhandlungen haben den sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung zu Folge. Im Infield dürfen weiterhin keine Rucksäcke sowie eigene Getränke und Speisen mitgebracht werden. Es ist gestattet, kleine Handtaschen und Gürteltaschen in das Infield mitzunehmen. Am Einlass findet eine Kontrolle unserer Security statt. Bitte folgt deren Anweisungen und verhaltet euch kooperativ.Unwetter: Folgt den Anweisungen unserer Ordner. Im Zweifelsfall begebt euch bei starkem Unwetter (Gewitter) wenn möglich in eure Autos. Dort ist es für euch am Sichersten. Der Betrieb unserer Großraumzelte muss bei Sturm unter Umständen eingestellt werden.Parken auf den Parkplätzen und dem Campinggelände: Jedes Auto muss in Notfällen zu jedem Zeitpunkt bewegbar sein. Folgt daher bitte den Anweisungen unserer Ordner und haltet stets die Straßen auf den Plätzen frei. Die Parkplätze sowie das Campinggelände dürfen ausschließlich zur An- und Abreise befahren werden. Wir wollen damit Unfällen vorbeugen und das Feld von großen Schlammlöchern freihalten. Es gilt die StVO!

Strom
Strom gibt es auf dem Camping-Gelände leider nicht. Der Betrieb eigener Aggregate ist nicht gestattet.Auf dem Festival-Gelände wird es am Merch-Stand die Möglichkeit geben, gegen eine kleine Gebühr eure Handys aufzuladen.


T
Tickets
Online-Vorverkauf - und soweit noch vorhanden: an unserer Abendkasse.

Toiletten
Auf dem Gelände stehen mehrere mobile Toilettenkabinen („DIXIs“). Diese sind verteilt auf das Infield sowie das Campinggelände. Letztere werden ausschließlich für unsere Camper bereitgestellt.